Gepostet: 29.10.2019

Praxis für Osteopathie in Duisburg und Moers

Regelschmerzen lindern mit Osteopathie

Natürliche Mittel bei Menstruationsbeschwerden

Obwohl fast jede zweite Frau mit Schmerzen während ihrer Periode zu kämpfen hat, scheint das Thema im beruflichen Alltag in Deutschland keine Rolle zu spielen. Ob nun auf der Couch oder im Büro – Schmerzen sind nicht schön.

- Regelschmerzen äußern sich unterschiedlich. Doch folgende Symptome sind typisch:

Unterleibskrämpfe
Rückenschmerzen
Schmerzen in den Beinen
Kopfschmerzen
Wassereinlagerungen
Durchfall
Müdigkeit

- Wie kann Osteopathie bei Menstruationsbeschwerden Linderung schaffen?

Ziel der osteopathischen Behandlung:

Spannungen und Verhärtung der Faszien aufzulösen.
Durchblutung fördern und die Beweglichkeit in den betroffenen Bereichen wiederherstellen.
Die Muskulatur im Becken- und Bauchraum entspannen.
Lymphfluss verbessern (Gewebeflüssigkeit) und dadurch Stauungsdruck vermeiden.

Ganz allgemein werden Blockaden gelöst, und das spürt die Patientin bereits nach der ersten Sitzung. Durch regelmäßige Behandlungen und Übungen, die von der Patientin selbst durchgeführt werden, können die Krämpfe nachhaltig gelindert werden.

weiterlesen
www.bv-osteopathie.de/2019/09/20/regelschmerzen-lindern-mit-osteopathie/

Wir freuen uns auf Sie!
Rufen Sie uns an: 02066 993 15 34
Lassen Sie sich gerne in unserer Praxis beraten.
www.hilla-osteopathie.de

Quelle: Auszug aus BVO
Foto: unsplash.com
Kontakt
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.